Blog

Top 5 der Kroatien Sehenswürdigkeiten

Äußere Mauer des Amphitheater Pula

Der Ansturm auf die Kroatien Sehenswürdigkeiten hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Dies liegt unter anderem am Anstieg des Tourismus. Dies hat mehrere Gründe. Die günstigen Preise und ansehnliche Natur sind ein Grund, warum sich immer mehr Menschen für einen Urlaub in Kroatien entscheiden. Die Schönheiten des Landes Kroatien könnt ihr an unterschiedlichen Stellen bewundern. Vor allem in Istrien konzentrieren sich die kulturellen und historischen Bauwerke mit den Einzigartigkeiten der Natur. Wälder, Seen und Wasserfälle können beim Wandern und Radtouren entdeckt werden.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Die Liste der Unternehmungen in Kroatien ist lang. Es bietet sich an, dass vor dem Urlaub in Kroatien mögliche Ausflüge ausgesucht und notiert werden. Abhängig von der Anfahrt aus Deutschland kann der eigene PKW Mobilität bieten. Alternativ zum PKW ermöglicht der Flug für die Anreise und Heimreise eine bequeme Variante. Die Sehenswürdigkeiten Kroatien lassen sich mit Bussen, einem Mietwagen oder in geführten Ausflügen erreichen und besichtigen.

Altstadt von Zadar

Altstadt von ZadarZadar liegt an der Küste von Kroatien und schafft es dadurch Badeurlaub und Kultur in einem Aufenthalt zu vereinen. Für die Erkundung der Altstadt sind keine Verkehrsmittel notwendig oder sinnvoll. Idealerweise wird die Erkundung von Zadar mit einem Spaziergang verbunden. Die Bauwerke und Plätze in der historischen Altstadt zeigen, dass die Geschichte von Kroatien ihre Spuren hinterlassen hat. Unterschiedliche Völker hatten einen prägenden Einfluss auf die Stadt und Region in Kroatien, die heute noch zu sehen sind. Eines der Highlights ist die Meeresorgel, die durch den Wellengang und Wind verschiedene Geräusche erzeugt.

Nationalpark Plitvicer Seen

In Kroatien befinden sich mehrere Nationalparks, die allesamt eine Besuch wert sind. Als eines der Highlights Kroatien gilt der Nationalpark Plitvicer Seen. Der Park gilt seit 1979 als Weltnaturerbe der UNESCO. Über die gesamte Fläche verteilt befinden sich 16 Seen mit kristallklarem Wasser. Über Flussläufe und Wasserfälle sind die Seen miteinander verbunden. Der Veliki Slap ist mit 80 Metern der höchste Wasserfall von Kroatien. Auf dem Gelände sind unter anderem 50 verschiedene Orchideenarten zu entdecken. Ebenfalls finden unzählige Tier- und Pflanzenarten eine Heimat in diesem Park in Kroatien. In den 1960er Jahren wurden die Winnetou Filme auf dem Gelände des Nationalparks in Kroatien gedreht.

Amphitheater in Pula

Ein Must see im Urlaub in Kroatien und vor allem in Istrien ist das Amphitheater in Pula. Trotz seines Alters von 2000 Jahren ist die Arena bis heute in einem guten Zustand. Es handelt sich um das best erhaltene Gebäude der Römer in Kroatien. Es ist oval gebaut und misst 105 Meter Breite und 132 Meter Länge. Das Bauwerk ragt 32 Meter in die Höhe. Darin ist Platz für 23000 Menschen. Heute wird das Amphitheater in Pula für unterschiedliche kulturelle Zwecke verwendet. Im Untergeschoss ist das Öl- und Weinbaumuseum integriert. In der Arena finden Festivals statt. Somit ist das Amphitheater in Kroatien mehr als eine Sehenswürdigkeit. Es hat auf unterschiedliche Weise einen kulturellen Stellenwert in Kroatien.

Diokletianspalast in Split

Turm des dioakletianpalasts in splitDer Diokletianspalast in Split stammt aus der Zeit der Römer. Ursprünglich wurde das 2000 Jahre alte Bauwerk als Alterswohnsitz für die Herrscher errichtet. Der Palast und das historische Zentrum sind seit 1979 auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Der Palast beheimatete 9000 Menschen. Während im Süden die Räumlichkeiten des Königs waren, wohnten im nördlichen Teil Soldaten und Diener. Bei der Suche nach Sehenswürdigkeiten ist der Palast nicht zu übersehen. Er nimmt die Hälfte der Fläche der Altstadt ein. Zum Palast gehören die vier Stadttore, welche zu den Sehenswürdigkeiten in Kroatien gehören. Sie setzen sich aus dem Goldtor, Silbertor, Eisentor und Kupfertor zusammen.

Dubrovnik und seine Stadtmauer

Verteidigungsanlagen haben einen besonderen Reiz. Dies liegt unter anderem an der Sicht, die von dort aus geboten wird. Ein unvergesslicher Ausblick über die Region und das weite Meer wird von auf der Stadtmauer von Dubrovnik geboten. Ob die Altstadt oder die Adria, zu den Sehenswürdigkeiten in Kroatien zählt zweifelsohne diese Stadtmauer. Die Mauer um Dubrovnik wurde im 7. Jahrhundert erbaut und steht bis heute. Über die Jahrhunderte hat es keine Armee geschafft sie zu durchdringen. 1979 wurde die Mauer in die Liste der Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Bei den Toren wurde viel Aufwand betrieben, um ein Eindringen ebenfalls zu verhindern. Zugbrücken, Gänge und mehrere Tore hintereinander machten das Eindringen für Unbefugte nahezu unmöglich. In der Mauer ist das älteste Fort von Europa. Dort befinden sich Sammlungen von Edelsteinen und historischen Kanonen, die zu den Sehenswürdigkeiten von Kroatien zählen.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Das südosteuropäische Land Kroatien hat durch die Geschichte viele Sehenswürdigkeiten. Gleiches trifft auf die Natur zu, die stellenweise zu den Sehenswürdigkeiten in Kroatien gehört. Durch die Vielfalt können die persönlichen Wünsche und Interessen bei den Reisen nach Kroatien berücksichtigt werden. Idealerweise wird die Auswahl der Hotels entsprechend vorgenommen, um die Wege zu den Ausflügen möglichst kurz zu halten. Als weiteres Highlight gelten die Inseln vor Kroatien, die einen Nationalpark darstellen. Kinder bevorzugen den Safaripark, der in den weiten der Insel integriert ist. Strand und Städte bereichern den Urlaub in Kroatien.

Vielseitiger Urlaub bei der günstigen Pauschalreise nach Kroatien

Blick vom Meer aus auf Split

Bei der günstigen Kroatien Pauschalreise gibt es vieles zu entdecken und erleben. Durch die Entwicklung der Städte, was teilweise auf den Tourismus zurückzuführen ist, zieht es Menschen aller Generationen nach Kroatien. Das Land zeigt sich von unterschiedlichen Seiten. Die Wünsche der einzelnen Personengruppen und Generationen lassen sich bei einer Reise nach Kroatien erfüllen. Es lohnt sich beim Buchen auf die Region und die Jahreszeit zu achten. In vielen Regionen verbinden sich unterschiedliche Möglichkeiten. Diese Beobachtung zeigt sich vor allem im Süden des Landes. Die Auswahl der Städte und Strände ist ebenso umfangreich. Im Vergleich zu anderen Ländern mit einer ähnlichen Auswahl, können die Pauschalreisen nach Kroatien günstig gebucht werden.

Urlaub individuell gestalten

Durch die Vielseitigkeit von Kroatien kann der Urlaub nach eigenen Wünschen gestaltet werden. Senioren, Familien mit Kinder und Alleinreisende können sich über abwechslungsreiche Tage an Kroatiens Stränden und in den Städten freuen. Die Angebote sind umfangreich und lassen sich mit der Pauschalreise verbinden. Idealerweise solltet ihr euch vor dem Buchen ein paar Gedanken über die Tagesgestaltung in Kroatien gemacht haben. Dies kann Einfluss auf die Reiseziele und den Standort des Hotels haben. Ebenfalls freie Auswahl besteht bei der Pauschalreise bezüglich der Verpflegung. Unter Umständen kann sich diese Entscheidung auf den Standort in der Stadt auswirken.

Badeurlaub in Kroatien

Die zahlreichen Inseln des Landes und der lange Küstenstreifen ist ideal für den Badeurlaub. Entsprechend dieser Begebenheiten wurden die Regionen an der Adria beim Tourismus beliebt. Vor allem in den letzten Jahren hat sich ein Boom gezeigt, was zum Bau zahlreicher Hotels geführt hat. Es kann frei gewählt werden, ob ein Luxusurlaub oder ein herkömmlicher Urlaub verbracht werden soll. Beim klassischen Badeurlaub als Pauschalreise kann die meiste Zeit im Hotel und dessen Anlage und dem Strand verbracht werden. Dies ist häufiger beim all inclusive Tourismus zu beobachten. Ein Ausflug auf die kroatischen Inseln kann jedoch weitere wunderschöne Strände offenbaren an denen es häufig auch etwas ruhiger zugeht. Am Festland ist die Bucht von Kvarner die bekannteste Baderegion. Mit langen Sandstränden und einem feinen Sand steht dem Bauen einer Sandburg und dem Sonnenbaden nichts im Wege. Wird Inselurlaub bevorzugt, kann das Hotel bei der Pauschalreise auf Krk oder Cres gebucht werden.

Blick auf türkisblaues Meer in Kroatien

Wassersport auf der Adria

Die Gewässer vor Kroatien und die Küsten bieten sich nicht ausschließlich für den Badeurlaub an. Beim Urlaub in Kroatien kann die Unterwasserwelt in Augenschein genommen. Abhängig von der Küste und der umliegenden Region bieten sich Schnorcheln und Tauchen an. Weitere Klassiker bei den Reisen ans Meer sind Tretbootfahrten. Teilweise sind weitere Angebote für den Wassersport zu entdecken. Bei den weiteren Möglichkeiten ist ein Ausstoß von Adrenalin garantiert, wie zum Beispiel beim Jet-Ski Fahren oder auf dem Bananenboot.

Wandern durch die herrliche Landschaft von Kroatien

Vor allem im Frühling und im Herbst bietet sich die Pauschalreise Kroatien günstig für den Wanderurlaub an. Das Hotel muss keine Lage am Strand haben. Günstiger und passender erweist sich die Lage im Landesinneren oder am Stadtrand. Die Urlauber erwartet eine beeindruckende Landschaft mit zahlreichen Nationalparks. Die Region kann unter diesem Gesichtspunkt frei gewählt werden. Kroatiens Halbinsel Istrien ist ein ansprechendes Reiseziel. Die Nationalparks und Berge sich über das Land verteilt. Das Risnjak Gebirge stellt zugleich den gleichnamigen Nationalpark dar. Der höchste Berg von Kroatien ist mit einer Höhe von 1831 Metern der Dinara. Ein Traum für Wanderer und Naturliebhaber ist der Nationalpark Plitvicer Seen. Seit 1979 befindet sich der Park in der Liste des UNESCO Weltnaturerbes. Er wurde als Drehort für die Winnetou Filme genutzt.

Kulturausflüge

Die Besichtigung der kulturellen Stätten von Kroatien kann Hauptinhalt des Urlaubs oder einzelner Tagesausflüge sein. Diese Ausflüge stellen bei Pauschalreisen ans Meer eine Abwechslung zum Badeurlaub dar. Diesbezüglich wird die Halbinsel Istrien bevorzugt. Es sind mehrere Bauwerke mit jahrhunderte langer Geschichte zu entdecken. Auf der Halbinsel sind unter anderem das Amphitheater von Pula und die Euphrasius Basilika zu entdecken. Ein weiteres Ziel ist die Stadt Dubrovnik. Im Stadtkern sind mehrere historische Gebäude zu bewundern. Aus diesem Grund wurde die Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt. Gleiches gilt für Teile der Stadt Split in Kroatien. Die Geschichte begleitet die Menschen bei einem Spaziergang durch die Straßen und Gassen.

Passende Angebote für die Kroatien Pauschalreise finden

Wenn Sie die Kroatien Pauschalreise günstig buchen möchten gibt es einiges zu beachten. So wirkt sich die Reisezeit auf den Preis der Pauschalreisen nach Kroatien aus. Die Reise setzt sich aus Flug und Hotel zusammen. Die Bewertungen des Hotels sollten einer der Entscheidungspunkte bei der Auswahl darstellen. Urlaub am Strand oder in der Natur von Kroatien unterteilt sich in unterschiedliche Saisons. Vor allem die Sommermonate stellen die Hauptsaison dar und sind mit einem höheren Preis verbunden. Außer bei Familien, die durch Kinder an Ferienzeiten gebunden sind, ist die Nebensaison zu empfehlen. Die Preise sind mit einem entsprechenden Rabatt verbunden. Um die Pauschalreisen günstiger buchen zu können, werden zwei weitere Rabatte beim Buchen angeboten. Es handelt sich um den Frühbucherrabatt und den Nachlass bei Last Minute Reisen. Bei Pauschalreisen sind die Inhalte der Leistungen ähnlich. Der Transfer nach dem Flug von Deutschland zum gebuchten Hotel wird über einen organisierten Transfer übernommen. Gleiches gilt für die Rückreise nach Deutschland. Aus diese Weise lassen sich zu angemessenen Preisen der Pauschalreisen entspannte Tage in Kroatien verbringen. Dies gilt für die Insel und das Festland gleichermaßen.

Warum ist es am besten eine Pauschalreise nach Kroatien zu buchen?

Kroatien wurde vor ca. 27 Jahren zu einer unabhängigen Nation. Heute ist es eines der am schnellsten wachsenden Urlaubsziele bei britischen Reisenden mit einer Pauschalreise nach Kroatien, mit 1,4 Millionen Besuchern in der ersten Jahreshälfte 2018, gegenüber etwas mehr als einer Million im gleichen Zeitraum 2017.  

Blick auf die Wasserfälle von Krka

Lassen Sie uns die offensichtlichen Sachen aus dem Weg räumen. Die Pauschalreise nach Kroatien ist einer der sonnigsten Orte Europas.  Besucher sollten im Mai und Juni durchschnittlich 12 Sonnenstunden pro Tag und im Juli und August 13 Stunden erwarten. Das ist mehr als die Provence oder Korfu. Auch im Oktober bleibt das Wetter angenehm, denn Dubrovnik bietet 11 Stunden Sonnenlicht und einen Tagesdurchschnitt von 19°C.

(mehr …)

Familienaktivitäten für eine Pauschalreise Kroatien

Tipps für den perfekten Familienurlaub in Kroatien

Wunderschöne Landschaften und zahlreiche Nationalparks gehören bei einem entspannten Familienurlaub in Kroaten dazu. Dieser kann sich zu einem absoluten Erlebnis entwickeln. Schließlich bietet eine Pauschalreise Kroatien eine besondere Erlebnisvielfalt und gleichzeitig einen kulinarischen Genuss an.

Wasserfälle im Nationalpark

Die geografische Lage des Landes zeigt ein eher mildes Klima. Im Sommer ist es jedoch sehr heiß und trocken, was nicht jedermanns Sache ist. Wer einen schönen Familienurlaub buchen möchte, sollte sich die klimatischen Bedingungen zu den Jahreszeiten genauer anschauen. Grundsätzlich ist eine Pauschalreise Kroatien das ganze Jahr über bestens geeignet.

Die Gestaltung des Familienurlaubes kann auf unterschiedliche Art und Weise geplant werden. Ausreichend Erholung kann man sich in den Thermalbädern oder im Meer holen. Aufgrund der Nationalparks sind Aktivurlaube ebenfalls möglich. Kulturelle Kurztrips sind in Städten wie Zagreb oder Dubrovnik möglich. Viele Familien wollen eine Mischung aus allem und planen dementsprechend ihren eigenen Familienurlaub in der Form. Man darf nicht vergessen, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

(mehr …)

Tipps für gemeinsame Familienaktivitäten bei einer Pauschalreise nach Kroatien

Die besten Aktivitäten bei einem Familienurlaub in Kroatien

Egal in welche kroatische Provinz Sie Ihre Pauschalreise Kroatien 2019 planen, Sie werden feststellen, dass sich alle Regionen für einen Familienurlaub eignen. Natürlich sollten Sie vor dem Beginn Ihrer Reise genaue Informationen einholen. Möchten Sie ein Hotel buchen, das auch ein Animationsprogramm für Kinder bietet? Sollen die Hotels, aus denen sie auswählen, direkt an der Adria liegen? Und Sie sollten sich aussuchen ob Sie in der Provinz Istrien, in Dalmatien oder in der Kvarner Bucht Urlaub machen möchten. Falls es ein Strandurlaub an der Adria sein soll! Natürlich bieten auch die Hotels im Landesinneren der Halbinsel ein tolles Programm. Auch in den Provinzen Lika oder Baranja können Sie sicher ein Hotel finden, das ihren Anforderungen entspricht! Doch bei einer Pauschalreise Kroatien wollen Sie sicher mehr erleben als nur das südliche Flair der Halbinsel. Gerade bei Pauschalreisen mit Kindern ist es wichtig, sich auch Informationen über Ausflugsmöglichkeiten und mögliche Aktivitäten einzuholen. Wir haben Ihnen daher hier die besten Möglichkeiten für Unternehmungen mit der Familie in Kroatien zusammengestellt. So können Sie schon jetzt Ihre Pauschalreise Kroatien planen und buchen.

Familie fährt mit Fahrädern durch den Wald

(mehr …)

Wie findet man Kroatien Reiseangebote online?

So geht es günstig in den Kroatien Urlaub

Ihre Pauschalreise Kroatien wird eines der besten Urlaubserlebnisse Ihres Lebens sein, denn dieses Reiseziel ist ideal für Familie, Freunde und Partner. Dieses Urlaubsziel bietet wunderschöne Landschaften, mittelalterliche Architektur, Tausende von Inseln, atemberaubende Strände, Nationalparks, Naturschutzgebiete und vieles mehr. Die zahlreichen touristischen Attraktionen des Landes haben zu einer hohen Tourismusrate in Kroatien beigetragen, d.h. 6,4 Millionen Touristen besuchten dieses Ziel in der ersten Jahreshälfte 2018. Daher sollten Sie einen Urlaub zu diesem erstaunlichen Ziel mit Ihren Lieben planen, indem Sie ein Reisepaket in Anspruch nehmen.

Hier sind einige nützliche Tipps, die Ihnen helfen, Pauschalreisen nach Kroatien online zu finden.

Blick auf die Stadt Rovinj am Meer

(mehr …)