Vielseitiger Urlaub bei der günstigen Pauschalreise nach Kroatien

Blick vom Meer aus auf Split

Bei der günstigen Kroatien Pauschalreise gibt es vieles zu entdecken und erleben. Durch die Entwicklung der Städte, was teilweise auf den Tourismus zurückzuführen ist, zieht es Menschen aller Generationen nach Kroatien. Das Land zeigt sich von unterschiedlichen Seiten. Die Wünsche der einzelnen Personengruppen und Generationen lassen sich bei einer Reise nach Kroatien erfüllen. Es lohnt sich beim Buchen auf die Region und die Jahreszeit zu achten. In vielen Regionen verbinden sich unterschiedliche Möglichkeiten. Diese Beobachtung zeigt sich vor allem im Süden des Landes. Die Auswahl der Städte und Strände ist ebenso umfangreich. Im Vergleich zu anderen Ländern mit einer ähnlichen Auswahl, können die Pauschalreisen nach Kroatien günstig gebucht werden.

Urlaub individuell gestalten

Durch die Vielseitigkeit von Kroatien kann der Urlaub nach eigenen Wünschen gestaltet werden. Senioren, Familien mit Kinder und Alleinreisende können sich über abwechslungsreiche Tage an Kroatiens Stränden und in den Städten freuen. Die Angebote sind umfangreich und lassen sich mit der Pauschalreise verbinden. Idealerweise solltet ihr euch vor dem Buchen ein paar Gedanken über die Tagesgestaltung in Kroatien gemacht haben. Dies kann Einfluss auf die Reiseziele und den Standort des Hotels haben. Ebenfalls freie Auswahl besteht bei der Pauschalreise bezüglich der Verpflegung. Unter Umständen kann sich diese Entscheidung auf den Standort in der Stadt auswirken.

Badeurlaub in Kroatien

Die zahlreichen Inseln des Landes und der lange Küstenstreifen ist ideal für den Badeurlaub. Entsprechend dieser Begebenheiten wurden die Regionen an der Adria beim Tourismus beliebt. Vor allem in den letzten Jahren hat sich ein Boom gezeigt, was zum Bau zahlreicher Hotels geführt hat. Es kann frei gewählt werden, ob ein Luxusurlaub oder ein herkömmlicher Urlaub verbracht werden soll. Beim klassischen Badeurlaub als Pauschalreise kann die meiste Zeit im Hotel und dessen Anlage und dem Strand verbracht werden. Dies ist häufiger beim all inclusive Tourismus zu beobachten. Ein Ausflug auf die kroatischen Inseln kann jedoch weitere wunderschöne Strände offenbaren an denen es häufig auch etwas ruhiger zugeht. Am Festland ist die Bucht von Kvarner die bekannteste Baderegion. Mit langen Sandstränden und einem feinen Sand steht dem Bauen einer Sandburg und dem Sonnenbaden nichts im Wege. Wird Inselurlaub bevorzugt, kann das Hotel bei der Pauschalreise auf Krk oder Cres gebucht werden.

Blick auf türkisblaues Meer in Kroatien

Wassersport auf der Adria

Die Gewässer vor Kroatien und die Küsten bieten sich nicht ausschließlich für den Badeurlaub an. Beim Urlaub in Kroatien kann die Unterwasserwelt in Augenschein genommen. Abhängig von der Küste und der umliegenden Region bieten sich Schnorcheln und Tauchen an. Weitere Klassiker bei den Reisen ans Meer sind Tretbootfahrten. Teilweise sind weitere Angebote für den Wassersport zu entdecken. Bei den weiteren Möglichkeiten ist ein Ausstoß von Adrenalin garantiert, wie zum Beispiel beim Jet-Ski Fahren oder auf dem Bananenboot.

Wandern durch die herrliche Landschaft von Kroatien

Vor allem im Frühling und im Herbst bietet sich die Pauschalreise Kroatien günstig für den Wanderurlaub an. Das Hotel muss keine Lage am Strand haben. Günstiger und passender erweist sich die Lage im Landesinneren oder am Stadtrand. Die Urlauber erwartet eine beeindruckende Landschaft mit zahlreichen Nationalparks. Die Region kann unter diesem Gesichtspunkt frei gewählt werden. Kroatiens Halbinsel Istrien ist ein ansprechendes Reiseziel. Die Nationalparks und Berge sich über das Land verteilt. Das Risnjak Gebirge stellt zugleich den gleichnamigen Nationalpark dar. Der höchste Berg von Kroatien ist mit einer Höhe von 1831 Metern der Dinara. Ein Traum für Wanderer und Naturliebhaber ist der Nationalpark Plitvicer Seen. Seit 1979 befindet sich der Park in der Liste des UNESCO Weltnaturerbes. Er wurde als Drehort für die Winnetou Filme genutzt.

Kulturausflüge

Die Besichtigung der kulturellen Stätten von Kroatien kann Hauptinhalt des Urlaubs oder einzelner Tagesausflüge sein. Diese Ausflüge stellen bei Pauschalreisen ans Meer eine Abwechslung zum Badeurlaub dar. Diesbezüglich wird die Halbinsel Istrien bevorzugt. Es sind mehrere Bauwerke mit jahrhunderte langer Geschichte zu entdecken. Auf der Halbinsel sind unter anderem das Amphitheater von Pula und die Euphrasius Basilika zu entdecken. Ein weiteres Ziel ist die Stadt Dubrovnik. Im Stadtkern sind mehrere historische Gebäude zu bewundern. Aus diesem Grund wurde die Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt. Gleiches gilt für Teile der Stadt Split in Kroatien. Die Geschichte begleitet die Menschen bei einem Spaziergang durch die Straßen und Gassen.

Passende Angebote für die Kroatien Pauschalreise finden

Wenn Sie die Kroatien Pauschalreise günstig buchen möchten gibt es einiges zu beachten. So wirkt sich die Reisezeit auf den Preis der Pauschalreisen nach Kroatien aus. Die Reise setzt sich aus Flug und Hotel zusammen. Die Bewertungen des Hotels sollten einer der Entscheidungspunkte bei der Auswahl darstellen. Urlaub am Strand oder in der Natur von Kroatien unterteilt sich in unterschiedliche Saisons. Vor allem die Sommermonate stellen die Hauptsaison dar und sind mit einem höheren Preis verbunden. Außer bei Familien, die durch Kinder an Ferienzeiten gebunden sind, ist die Nebensaison zu empfehlen. Die Preise sind mit einem entsprechenden Rabatt verbunden. Um die Pauschalreisen günstiger buchen zu können, werden zwei weitere Rabatte beim Buchen angeboten. Es handelt sich um den Frühbucherrabatt und den Nachlass bei Last Minute Reisen. Bei Pauschalreisen sind die Inhalte der Leistungen ähnlich. Der Transfer nach dem Flug von Deutschland zum gebuchten Hotel wird über einen organisierten Transfer übernommen. Gleiches gilt für die Rückreise nach Deutschland. Aus diese Weise lassen sich zu angemessenen Preisen der Pauschalreisen entspannte Tage in Kroatien verbringen. Dies gilt für die Insel und das Festland gleichermaßen.