Langzeiturlaub Kroatien

Eine Insel in Kroatien

Es gibt Träume, die einfach gelebt werden müssen. Dazu gehört auch der Traum eines Langzeiturlaub. In Kroatien den gesamten Sommer verleben. Jeden Tag wie einen Urlaubstag gestalten zu können, warum sollten Sie sich diesen Wunsch nicht erfüllen? Natürlich bedarf es einiger Vorarbeit, denn auch in einem Langzeiturlaub Kroatien wollen bestimmte Kosten gedeckt, verschiedene Angelegenheiten geregelt sein. Aber wenn dies endlich abgearbeitet ist, kann es losgehen und jeder Tag wie der letzte auf Erden genossen werden.

Wo soll in Kroatien gelebt werden?

Es gibt verschiedene Optionen, wo der Langzeit Urlaub verbracht werden soll.

Langzeiturlaub in Kroatien mit dem Wohnmobil

 

Wer sich auf die Fahne geschrieben hat, möglichst viel vom Land zu erkunden, der sollte sich mit der Idee eines Wohnmobils auseinandersetzen. Die Begründung liegt deutlich auf der Hand – im Wohnmobil können alle Orte des Landes angefahren werden, die man gerne sehen möchte. Spontan kann entschieden werden, welcher Ort als nächstes angefahren wird. Auch die Dauer des Aufenthalts kann spontan verkürzt oder verlängert werden. Gestalten Sie einfach jeden Tag, wie es Ihnen gerade in den Sinn kommt. Schließlich haben Sie im Wohnmobil alles dabei, was Sie zum Leben benötigen. Und auch in Kroatien gibt es ausreichend Supermärkte sowie andere Einkaufsmöglichkeiten, sodass man sich bestens eigenständig mit Lebensmitteln versorgen kann. Besonders gut kann man auf dem Lande auf direkt vom Erzeuger einkaufen. Eines jedoch sollte man auf gar keinen Fall tun – wild Campen! Wildes Campen ist in Kroatien verboten und kann sehr hohen Strafen nach sich ziehen. Eine gute Übersicht über alle Campingplätze des Landes ist also ein absolutes Muss. Für den Zeitraum der Sommerferien ist es allerdings unumgänglich, einen Platz zu reservieren, denn die Campingplätze werden voll sein. In der übrigen Zeit könnte man auch spontan einen Campingplatz anfahren. Wie an den meisten Orten in Kroatien sind unsere vierbeinigen Freunde auch auf Campingplätzen willkommen. Doch wird für sie eine Zusatzgebühr erhoben, die im Reisebudget eingeplant werden sollte.

Kroatien: Langzeiturlaub in einem Ferienhaus

Für viele Reisende, die einen Langzeiturlaub verleben möchten, ist das Ferienhaus die beste Option. Der Grund ist schnell dargestellt – in einem Haus kann man sich, im wahrsten Sinne des Wortes, häuslich einrichten, um diesen Ort als Ausgangspunkt für alle Unternehmungen in einem nicht endenden Sommer zu benennen. Wie schön und entspannend ist es, nach einem tollen Ausflug im zeitweiligen Heim reflektieren zu können. Natürlich kann man auch einfach in diesem Haus entspannen, sich endlich einmal in aller Ruhe unterschiedlicher Literatur hingeben. Natürlich ist man in einem Ferienhaus auch vom Wetter unabhängig, wenn auch auf eine andere Weise als im Wohnmobil.  Gerade, wenn man sich den Langzeiturlaub in Kroatien mit kleineren Kindern gönnen möchte, ist das Ferienhaus das optimale Domizil.

Langzeiturlaub in Kroatien in einem Hotel

Möchte man das ganze Land erkunden, ist das „Hotel-Hopping“ gar keine schlechte Lösung. Man kann die unterschiedlichen Regionen des Landes in aller Ruhe erkunden und trotzdem die Vorzüge eines Hotels genießen. Denn die Gewissheit, rundum versorgt zu sein, nimmt doch die eine oder andere Last und lässt ein entspanntes Erleben zu. Entscheidet man sich für das Hotel, ist es natürlich notwendig, rechtzeitig vor einem Ortswechsel ein neues Hotelzimmer zu buchen. Im Zeitalter des Internets ist dies aber kein Problem. Es wäre auch möglich, sämtliche Hotelbuchungen bereits von zu Hause aus zu tätigen. Das bedeutet zwar die Einhaltung eines grundlegenden Planes. Aber innerhalb dieses Plans stehen ja alle Optionen offen, nicht wahr? Die Spontanität wäre also nicht eingeschränkt.

Blick von oben auf den Hafen und die Altstadt von Dubrovnik

Was fasziniert an Kroatien?

Kroatien ist ein Land, das landläufig zunächst einmal mit seiner faszinierenden Küste in Verbindung gebracht wird. Kein Wunder, denn die Adria ist nun einmal eine der schönsten Küsten, die Europa zu bieten hat.  Jede Art von Wassersport ist hier möglich. Und wer nicht schwimmen mag, der wird eine tolle Zeit am Strand verleben können.

Die Natur ist ohnehin die größte Attraktion, die Kroatien zu bieten hat. Wer nicht mindestens in einem der vielen Nationalparks des Landes gewesen ist, hat von Kroatien nicht viel Natur gesehen. Neben riesigen Schluchten, endlosen Wasserfällen und vielen Stromschnellen in den Flüssen ist es die Landschaft in den Nationalparks, die einen in ihren Bann schlägt.

Nicht nur die Natur fasziniert. Auch die Geschichte hat viele Spuren hinterlassen. Viele alte Bauwerke, Altstädte und Ruinen laden dazu ein, sich auf die Pfade der Historie einzulassen.

Was auch immer passieren wird, in einem Langzeiturlaub Kroatien, eines ist gewiss. Langeweile kann in diesem Land einfach nicht aufkommen. Und wer weiß, vielleicht muss so ein Langzeiturlaub in Kroatien ja auch wiederholt werden?